Unterschrift Modul jetzt als In-App im Xpert-Timer Mobil verfügbar

Das neue Unterschrift-Modul der Projektzeiterfassung Xpert-Timer ermöglicht es nun direkt auf dem Display erstelle PDF-Reports vom Kunden unterschreiben zu lassen. Der Anwender der Zeiterfassungs-App hält per Start / Stopp Knopf die Arbeitszeit fest, generiert dann einen PDF-Report der erfassten Zeiten und lässt diese vor Ort vom Kunden unterschreiben.
Mit dem zusätzlichen Synchronisationsmodul ist es möglich, eine Kommunikation zwischen Xpert-Timer Pro für Windows und dem Mobilgerät aufzubauen. Damit kann der unterschriebene Report direkt an die Unternehmenszentrale geschickt werden.

Laden Sie sich die neueste Version des Xpert-Timer Mobil hier:

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.xpertdesign.xtdroid

 
Unterschriftmodul des Xpert-Timer Pro

MySQL – Got error 28 from storage engine

Ein Fehler der heute im laufenden Betrieb des Xpert-Timer aufgetaucht ist: Got error 28 from storage engine:

Hintergund und Lösung des Problems:

Mysql schreibt eine Log-Datei query.log. Diese Log-Datei hat die Partition, auf welcher sich die Datenbank befand vollgeschrieben. Zu Lösung des Problems wurde der MySQL-Server beendet, der Log-File gelöscht und der MySQL-Server wieder gestartet.

Die Position der Log-Datei kann in der my.ini -Datei eingestellt werden, allerdings ohne eine maximale Größe festzulegen.

MySQL-Server Version 5.0

Was gibt’s Neues in Version 2.7

Die neue Version 2.7 des Xpert-Timer ist online verfügbar!

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Neu: Zeitstempel bearbeiten – Abrechnungstatus anzeigen: Auch im Dialog „Zeitstempel bearbeiten“ können jetzt Abrechnungsstati vergeben werden. Der Preis/Einheit, die Abrechnungseinheit und der Preis dienen zur Information und können in diesem Dialog nicht geändert werden.

Zeitstempel anpassen

Weiterlesen

Zeitberechnung zeigt zu hohe Summe an

Es kann in der mobilen Variante der Zeiterfassung Xpert-Timer vorkommen, dass die Summe des Projekts falsch kalkuliert wird. Wir sind auf der Suche nach der Ursache, haben diese bisher jedoch noch nicht gefunden.

Zeiterfassung mit Android

Werden Ihnen in der Summe also viel zu hohe Zahlen angezeigt, klicken Sie einmal auf den Projeknamen (der grüne Bereich) und editieren damit das Projekt:

Projekt editieren im Xpert-Timer

Sobald Sie auf  „Speichern“ klicken wird die Gesamtsumme nochmals neu berechnet:

Xpert-Timer Projektzeiterfassung mit Android

In den Auswertungen wird die Gesamtsumme immer stimmen. Dies ist nur ein Fehler in der Anzeige des Projekts.

Projektzeiten über das Internet synchronisieren

Die Version 2.6 des Xpert-Timer ist zwar noch in der Testphase, aber ich möchte hier schon mal auf die größte Neuerung eingehen.

Mit der neuen Version ist die Synchronisation über das Internet möglich. Damit können die erfassten Projektzeiten von überall unterwegs (natürlich muss eine Internetverbindung stehen) mit der zentralen Datenbank ausgetauscht werden. Alles was dazu nötig ist, ist Version 2.6, eine Synchronisationszlizenz pro Mitarbeiter und der XTWebserver.

In naher Zukunft wird auch die Synchronisation vom Android Smartphone über das Internet in die zentrale Datenbank möglich sein. Wir sind im Moment noch an der Entwicklung der Schnittstelle.

Hier ein Überblick über die Funktionsweise der Synchronisation über das Internet.

Synchronisation über das Internet

Neue Features der Projektzeiterfassung Xpert-Timer

Mit der Version 2.5.3.637 die im Moment zum Download auf http://www.xperttimer.de/download zur Verfügung steht, gibt es wieder einige kleine Verbesserungen im Programm:

  • Sie können jetzt zentral steuern, ob Sie die Benutzermeldungen bei der Zuordnung von neuen Projekten einblenden möchten oder nicht.
    Benachrichtigung bei Projektstatusänderung
  • Wenn Sie die Zeitleiste als Taskleiste einblenden, können Sie jetzt die Option „Zeitleiste bei Mauskontakt nach vorne bringen“ aktivieren oder deaktivieren. So geraten Sie nicht mehr in Konflikt mit anderen Programmen.
    An- bzw. abschalten der Funktion Aktivieren bei Mauskontakt
  • In der Vorschau der Aufgabe wird jetzt auch die Begründung für „Warte auf“ in runden Klammern hinter dem Status angezeigt. Weiterlesen